Carolin Pohl

1. Sprechen lernt man nur durchs Sprechen.

Die Art wie Sie sprechen hat mit Muskeln zu tun und ist eine Gewohnheit. Muskeln lassen sich trainieren und Gewohnheiten lassen sich ändern. Mit praktischen Methoden gelangen Sie ins Tun.

2. Das, was Ihnen bewusst ist, können Sie verändern.

Ich zeige Ihnen gern, wie. Die Schulung der Selbstwahrnehmung während des Trainings und in Ihrem Alltag ist ein zentraler Teil der Arbeit. So lernen Sie, Ihre Stimme und Ihr Sprechen wahrzunehmen und bewusst zu gestalten.

3. Sprechtraining ist Persönlichkeitsentwicklung

Die Stimme ist direkt mit Ihrer Persönlichkeit verbunden und Faktoren beeinflussen Ihr Sprechen: Ihre körperliche, mentale und psychische Verfassung, das Thema, über das Sie reden sowie auch Gesprächspartner und das soziale Umfeld, in dem Sie sprechen. Rein mechanisches, eindimensionales Stimmtraining führt zu nichts. In meinem Training betrachten wir Ihre Stimme und damit auch Ihre Persönlichkeit von allen Seiten und beziehen das, was von Bedeutung ist, in die Arbeit mit ein.

Referenzen

Career Center Universität Hamburg
Präsentationstraining und Sprechtraining
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Smalltalk-Training, Stimm- und Sprechtraining
Coachingakademie Hamburg
Stimmtraining, Vortragstraining, Präsenztraining 
Operettenhaus Hamburg „Phantom II“ und "Rocky"
Phonetik- und Sprechtraining
Zentrum für Aus- und Fortbildung der Stadt Hamburg
Präsentationstraining und Sprechtraining 

Kontakt

Carolin Pohl
Stimm- & Sprechtraining
Bahrenfelder Steindamm 110
22761 Hamburg

Telefon: 0049.(0)163.294.58.30
Email:

Suche

Copyright © 2018 Carolin Pohl | Sprechtraining Hamburg